Bericht zur deutschen Meisterschaft 2016

Am 25.6.2016 in Saarbrücken wurde die deutsche Meister im  Vollkontakt Karate der IKOK-D Meisterschaft für Kinder und jugendliche ausgerichtet . Zum ersten mal wurden keine Teilnehmer aus dem Ausland eingeladen. Nach dem Einlauf der  Teilnehmer begann das Event mit den Kata Läufen. Überraschend war das sehr hohe Niveau besonder der ganz kleinen Kinder. Nach einer kurzen Pause ging es mit den Kämpfen weiter. In der großen Pause wurde eine Saarländische Spezialität serviert. Wurst und Fleisch vom Schwenkgrill. Dazu gab es Kuchen und diverse Getränke. Zum Nachmittag starteten dann die älteren Teilnehmer. Auch hierbei war wieder hohes Niveau zu sehen. Die Kinder freuten sich vorallem über die sehr üppig ausgefallenen Pokale. Da macht die Teilnahme gleich doppelt soviel Spaß.

Senpai Bartholomay und sein Team hatten mit der Organisation ganze Arbeit geleistet. Der zeitliche Ablauf der über 60 Kämpfer paßte wie die Faust aufs Auge 🙂 Auch die Kampfrichter und Helfer aus vielen Dojos Deutschlands verrichteten sehr gute Arbeit. Alles in allem ein sehr gelungenes Turnier.

No Replies to "Bericht zur deutschen Meisterschaft 2016"


    Got something to say?

    Some html is OK